Getrocknete Banane

CHF 33.00CHF 59.50

🍌 100% Banane

💛 nachhaltiges Geschäftsmodell

🌱 keine Zusatzstoffe, natürlich & gesund

🤩 mega lecker

Auswahl zurücksetzen

Getrocknete Banane aus Ghana

Unsere Bananen sind kleberig, süss und unglaublich lecker. Sie eignen sich zum Süssen von Smoothies oder für ein Dessert. Auf einer langen Wanderung spenden Sie nachhaltig Energie. Sie sind der perfekte Energielieferant für grosse körperliche und geistige Anstrengungen. Lass dich nicht von der braunen Farbe abschrecken, das ist ein Qualitätsmerkmal.

Unser Versprechen

aus frisch wird trockene banane

Nachhaltigkeit

Wir beziehen unsere Trockenfrüchte direkt bei den Produzenten. Faire Preise für Bauern und Hersteller sind uns wichtig.

Die besten getrockneten Ananas

Qualität

Wir wollen nur das beste für unsere Kunden. 1A muss es sein! Nicht zufrieden? Du erhälst dein Geld zurück!

Wenig Verpackung, Grosspackung

Grosspackungen

Weniger Verpackung geht nicht. Unsere Trockenfrüchte werden im Transportpack geliefert.

Nachhaltige Ernte in Westafrika

Die Bananen werden in Ghana angebaut und verarbeitet. Ghana ist kein Bananenproduktionsland, knapp eine Randnotiz im grossen Bananen Geschäft, exportiert Ghana ca. 35’000 Tonnen Bananen pro Jahr. Verglichen mit  Ecuadors 7’036’000 Tonnen exportierter Bananen (Quelle, food and agriculture organization of the united nations) ist dies sehr wenig.

nachhaltige Bananen Plantagen in Westafrika
bald getrocknete Bananen

Wertschöpfung im Ursprung

Eine Möglichkeit sich von den grossen, internationalen Konkurrenten abzuheben ist, die Bananen zu Trocknen und so die Wertschöpfung (Arbeitsplätze, Know-how, Maschinen) in Ghana zu behalten. Mit unseren beliebten Bananen & Kokosnuss Cubes schaffen wir es, noch mehr Wertschöpfung in das Produktionsland zu holen, damit du diese Produkte hier in der Schweiz mit gutem gewissen konsumieren kannst.

Warum Warum ist die Banane braun?

Warum die Banane krumm ist wissen mittlerweile alle. Warum die getrocknete Banane braun ist, ist manchen unsrer Kunden aber noch ein Rätsel. Es ist ganz einfach, hast du schon Mal beobachtet, was mit einer Banane passiert, wenn du sie einfach im Früchtekorb lässt. Genau, sie wird braun. Zuerst wandelt sich die Stärke in Zucker um und sie wird braun. Irgendwann ist sie dann nicht mehr wirklich geniessbar und sie wird faul. Unsere Bananen werden erst verarbeitet, wenn sie richtig süss sind. Durch die zugeführte Hitze werden die Banenen dann braun. Falls ihr Mal auf getrocknete Bananen gegessen habt die nicht braun weisst du bescheid.

braune banane

DURCHSCHNITTLICHE NÄHRWERTE

PRO 100 G
Brennwert (in kj/kcal)  1418 kj/ 323 kcal
Fett 1.1 g
   davon gesättigte Fettsäuren  0.2 g
Kohlenhydrate 80 g
   davon Zucker 47 g
Ballaststoffe 8.7 g
Eiweiß  3.1 g
Salz 0.3 g

Getrocknete Banane und die Kalorien…

Trockenfrüchte, besonders getrocknete Banane haben grossartige Eigenschaften. Durch den Wasserentzug konzentrieren sich die Inhaltsstoffe: Wertvolle Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe und bei der getrockneten Banane vor allem Potassium. Allerdings konzentriert sich auch der Zucker. Obwohl der Zucker natürlich ist, sollten Trockenfrüchte deshalb in Massen konsumiert werden. Mit 323 kcal und 80 g Kohlenhydrate sind die Banen echte Kalorienbomben. Sie eignen sich deshalb wirklich wunderbar zum süssen von Smoothies und dem Müsli, kurz vor dem Sport oder auf Wanderungen. Auch wenn du Mal richtig Bock auf etwas Süsses hast, gönn dir doch einfach ein paar Bananenstücke anstatt zur Schokolade zu greifen.

FAQ

Wie werden getrocknete Bananen hergestellt

Bananen werden in Ghana und in der Elfenbeinküste nicht auf riesigen Bananenplantagen angebaut. Die Bananen werden deshalb nur auf Bestellung angeliefert. In der Fabrik werden die Bananen nachgereift, gewaschen und geschnitten. Nichts wird verschwendet. Die Bananenschalen werden in der Biogasanlage zu Biogas und später zu Wärme umgewandelt. Die Bananen werden bei ca. 60°C für bis zu 18 Stunden per Lufttrocknung in Öfen getrocknet. Nachdem die Bananen dann sortiert und abgepackt wurden, werden Sie mit dem Schiff in gekühlten Container nach Europa transportiert.

Wie profitieren die Bauern und Bäuerinnen

Die Bananen werden in Ghana angebaut und verarbeitet. Ghana ist kein Bananenproduktionsland. Knapp eine Randnotiz im grossen Bananen Geschäft, exportiert Ghana ca. 35’000 Tonnen Bananen pro Jahr. Verglichen mit  Ecuadors 7’036’000 Tonnen exportierter Bananen (Quelle, food and agriculture organization of the united nations) ist dies sehr wenig. Für die Bauern und die Fabrik ist die Banane deshalb ein weiteres Standbein. Die Bauern welche exportieren können die nicht zum Export geeigneten Bananen trotzdem verkaufen und die Fabrik diversifiziert ihr Angebot. Weiter kann die Fabrik weitere, super leckere Produkte wie z.B. die Bananen-Kokosnuss Cubes produzieren und so noch mehr Wertschöpfung nach Afrika bringen.

Hier  findet mehr Infos zum Thema Nachhaltigkeit.

Haben getrocknete Bananen von slowfruit viele Kalorien?

Die getrockneten Mangos von slowfruit haben mehr als 300 Kalorien auf 100g. Obwohl die Produzentin darauf achtet, ein möglichst homogenes Produkt anzubieten, kann natürlich variieren: Jede Banane ist unterschiedlich süss.

Wie lagere ich die getrockneten Bananen richtig?

Am besten lagerst du die getrockneten Banane im Kühlschrank. So behalten sie ihre Frische, den Geschmack und trocknen nicht aus.

Es ist klar, dass der Platz im Kühlschrank begrenzt ist. Falls diese Möglichkeit nicht besteht, dann bitte kühl und trocken lagern und vor Licht schützen. Was weiter hilft, ist, wenn man die Banane Luftdicht verpackt, z.B. in einem Weckglas mit Gummidichtung.

Sind die Bananen von slowfruit vegan?

Yessir, die getrockneten Bananen sind vegan und bestehen aus 100% Banane.

Enthält die Bananen ein Allergen?

Nein, unsere getrocknete Banane besteht aus 100% Banane und nichts anderem.

Kann mein Baby getrocknete Bananen essen?

Die Bananen haben keine Allergene und sind grundsätzlich nicht gefährlich für Babys. Allerdings sollten Babys falls möglich Muttermilch trinken und wenn dies nicht geht, spezifische Babynahrung erhalten.

Sobald die Kleinen ein wenig älter sind kann man die getrocknete Banane festhalten und das Baby daran lutschen lassen. Allerdings muss man das Stück gut festhalten, denn die Kleinen können die Banane verschlucken was sehr gefährlich werden kann.

Weiter möchten wir wirklich nochmals darauf hinweisen, dass die Bananen sehr süss sind. Es sollte wirklich die Ausnahme bleiben.

Kann mein Hund getrocknete Bananen essen?

Die Bananen sind sehr, sehr süss. Falls der Hund Mal ein Stück kriegt sollte dies gehen, allerdings die getrocknete Banane wirklich nur selten verfüttern. Man bedenke, die ca. 8-10 cm getrocknete Banane sind eine ganze Banane. Je nach Grösse des Hundes tust du ihm oder ihr keinen gefallen.

Kann ich getrocknete Bananen selber machen?

Grundsätzlich ja, allerdings müssten unserer Meinung nach einige Voraussetzungen erfüllt werden.

Bananen im Supermarkt zu kaufen macht wenig Sinn. Dann überlasst das Trocknen lieber den Profis. Die machen es effizienter, nachhaltiger und schaffen wertvolle Arbeitsplätze im Ursprung.

Falls du aber noch ein paar Bananen rumliegen hast, die du echt nicht mehr essen kannst bevor sie nicht mehr gut sind, dann schneide sie doch in 3-4 cm lange Stücke und trockne sie im Dörrex oder im Ofen.

Warum kommt meine Bananen in einem blauen Beutel?
Oft werden wir angefragt, warum wir unsere Trockenfrüchte nicht in einem Papiersack oder in einer biologisch abbaubaren Verpackung liefern. Zu Recht fragt sich unsere Kundschaft, warum slowfruit die Trockenfrüchte in einem blauen Plastikbeutel liefert. Die Antwort auf diese Frage ist von zentraler Bedeutung für unser Geschäftsmodell.
 
Die Trockenfrüchte werden in Ghana produziert und abgepackt. Für den Transport müssen die Trockenfrüchte geschützt sein. Unser Produzent verwendet blaue Plastikbeutel, damit die Trockenfrüchte auf dem Weg nicht verschmutzt oder durch Feuchtigkeit beschädigt werden.
 
Wir von slowfruit wollen Nachhaltigkeit leben und unserer Kundschaft durch eine hübsche, nachhaltig-erscheinende Verpackung kein Märchen auftischen. Marketingtechnisch würde es vielleicht Sinn machen, die Trockenfrüchte in der Schweiz aus dem Transportbeutel in einen Papierbeutel umzupacken. Allerdings macht dies aus ökologischer Sicht keinen Sinn, denn egal wie nachhaltig die «zweite» Verpackung sein würde, sie wird nie nachhaltiger sein, als wenn keine «zweite» Verpackung gebraucht wird und die Trockenfrüchte ganz einfach im Transportbeutel unseres Produzenten geliefert werden.

Trockenfrüchte

Getrocknete Mango

CHF 59.50
CHF 35.50CHF 64.50

Snacks

Mango Balls

CHF 35.50CHF 64.50
CHF 33.00CHF 59.50
Gewicht 2.5 kg
Inhalt

Getrocknete Banane (100%)

Bestellen

Jederzeit möglich

Lieferung

Lieferung ab Ende Juli 2021

Verpackung

Das Produkt selbst wird im selben Sack geliefert, wie es verschifft wird. Für den Versand verwenden wir zusätzlich eine übliche Transportverpackung.

Herkunft

Ghana

Haltbarkeit

Mindestens sechs Monate.

Aufbewahrung

Trocken und kühl beispielsweise in einer wiederverschliessbaren Dose.

BIO

Nein (wir arbeiten daran).

Geschwefelt

Nein

Nährwerte

Für 100g: Energie: 1418kJ (323kcal), Fett: 1.1g; davon gesättigte Fettsäuren: 0.2g, Kohlenhydrate: 80g; davon Zucker: 47g, Ballaststoffe: 8.7g, Eiweiss: 3.1g, Salz: 0.3g

Blauer Beutel

Oft werden wir angefragt, warum wir unsere Trockenfrüchte nicht in einem Papiersack oder in einer biologisch abbaubaren Verpackung liefern. Zu Recht fragt sich unsere Kundschaft, warum slowfruit die Trockenfrüchte in einem blauen Plastikbeutel liefert. Die Antwort auf diese Frage ist von zentraler Bedeutung für unser Geschäftsmodell.
 
Die Trockenfrüchte werden in Ghana produziert und abgepackt. Für den Transport müssen die Trockenfrüchte geschützt sein. Unser Produzent verwendet blaue Plastikbeutel, damit die Trockenfrüchte auf dem Weg nicht verschmutzt oder durch Feuchtigkeit beschädigt werden.
 
Wir von slowfruit wollen Nachhaltigkeit leben und unserer Kundschaft durch eine hübsche, nachhaltig-erscheinende Verpackung kein Märchen auftischen. Marketingtechnisch würde es vielleicht Sinn machen, die Trockenfrüchte in der Schweiz aus dem Transportbeutel in einen Papierbeutel umzupacken. Allerdings macht dies aus ökologischer Sicht keinen Sinn, denn egal wie nachhaltig die «zweite» Verpackung sein würde, sie wird nie nachhaltiger sein, als wenn keine «zweite» Verpackung gebraucht wird und die Trockenfrüchte ganz einfach im Transportbeutel unseres Produzenten geliefert werden.

7 Bewertungen für Getrocknete Banane

  1. Carol

    Diese getrockneten Bananenstücke sind die besten, die ich je gegessen habe! Der perfekte süsse Snack für zwischendurch.

  2. Frida

    Die Bananenstücke waren ausgezeichnet, sehr fein ! Ich würde sie weiter empfehlen.

  3. Hans May

  4. regula schrag

    Sie erinnern mich an meine Kindheit ! Wir durften diese Früchte (in längeren Stücke) als Schulreiseproviant kaufen! Einfach super gut!

  5. Beatrice

    Absolut exquisite Bananestückli…beste Alternative zu Schoggi…

  6. Hans May

    irgendwo muss ich ja unters Maximum gehen …

  7. Beatrice

    Super praktisch die mundgerechten Bananenstückli sei es für’s Müesli oder im Tupperware zum Wandern

Füge deine Bewertung hinzu